Freitag, 28. Oktober 2016

"Fire in the Sky" KAlL und Brioche Hilfe auf Makerist

Wort vorab:
 Alle Fotos sind Eigentum von Ute Nawratil und wurden mir mit ihrem freundlichen Einverständnis zur Verfügung gestellt.

Seit ein paar Tagen läuft  in der 
in dem das Dreieckstuch
von
seine Feuertaufe bekommt.
Teilnahme ist natürlich immer noch möglich...
"‘Fire in the Sky’ 
ist ein Dreieckstuch in zweifarbigem Patent, das von unten nach oben gearbeitet wird. Das Muster entsteht ausschließlich durch versetzte Zöpfe und wird durch einen I-Cord eingerahmt. Der Rand wird aus dem I-Cord aufgenommen und um das gesamte Tuch in Runden angestrickt. Den Abschluss bildet ein zweiter I-Cord.
Die Größe ist individuell anpassbar, da sich das Muster alle acht Reihen versetzt wiederholt. Mein Ziel war, mit einem Zauberball auszukommen und das ist auch gelungen (aber es war knapp!). Und ich war von dieser speziellen Farbe angetan, womit die Lauflänge von 420 m / 100 g vorgegeben war. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das Muster in etwas dickerem Garn noch besser wirkt."
Für Tuchbegeisterte mit einem Hang nach etwas Extravaganz und dem speziellen Etwas ist 
Ute (una04 auf Ravelry)
sicher keine unbekannte Designerin.
Ihr geniales "Linientreu" Tuch
 wurde in kürzester Zeit zu einem Ravelry Favoriten und steht für mich ganz oben auf meiner Tuch-Wunschliste.
Mich fasziniert immer wieder die perfekte Kombination von Farbe und ausgefallenen Mustern bei Ute's Designs.
Mehr davon auch in ihrem Blog
Aber zurück zum Brioche, wohl eine Spezialität von Ute....
Umso mehr freue ich mich, dass Ute auch ein sehr aktives Mitglied unserer 
ist und nun diesen Feuer-KAL speziell für uns organisiert...
Im Teststrick entstand schon diese 
"Waldbrand" Variante  von Heti78
Und alle Strickanfänge sehen bereits vielversprechend aus...
Ich staune , wie schnell im KAL diese Technik umgesetzt wird...,
aber wenn man dabei auch noch die tolle Hilfe der Designerin selbst bekommt, kein Wunder...
Mir hat bei der Vorbereitung auf dieses Projekt vor allem dieser
auf Makerist geholfen.
Makerist ist sozusagen eine virtuelle 
Kreativ-Hochschule
für 
alle, die gerne schnell und professionell  und vor allem visuell ansprechend, eine neue 
Handarbeits- Technik erlernen wollen.
Die Video Kurse sind bis zum 30. Oktober noch um 50% im Preis reduziert und werden mit extra Kursmaterial, ausführlichen Material-Informationen komplettiert.
Auch Strickerfahrene werden hier immer wieder ein Stück Strick-Neuland betreten können.
So wie ich es wohl bald tun kann, wenn ich mich voller 
Feuereifer in die Brioche Technik vertiefen werde.

Kommentare:

  1. Ja da wird man doch ganz schön Neugierig und ich bekomme meine Augen nicht davon ,also das sieht doch irre aus da muss ich schnell mal bei der Romantik rein schauen .
    Liebe Grüße mit schwirrendem Kopf Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Anleitung von Ute musste ich auch sofort haben, es wird aber noch ein bisschen dauern, bis ich das Tuch auf die Nadeln bekomme...
    Wer sich in die Brioche-Strickerei vertiefen möchte, dem kann ich nur wärmstens das wundervolle Buch "Knitting fresh Brioche" von Nancy Marchant empfehlen. Tolle Muster und Anleitungen und eine herrlich verständliche Erklärung zur Technik, in Englisch zwar, aber trotzdem narrensicher - war es für mich jedenfalls.
    Fröhliches Stricken und liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Ein unglaubliches Muster und die Farben....ein Augenfänger! Toll!
    Auf das du nie den Faden verlierst
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hach, so viel Lobhudelei! Vielen Dank für die schöne Präsentation meiner aktuellen Lieblingstücher. Ansonsten kann ich mich Regina nur anschließen: Mein "Lehrbuch" war auch "Knitting Fresh Brioche". Ich wollte schon lange unbedingt Nancys 'Willow' stricken, und vor gut einem Jahr habe ich mich dann endlich aufgerafft und mich in die Technik vertieft. Das hat der Stricklust einen ganz neuen Schub gegeben.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett,
    Na so etwas künstliches gestricktes ist ja toll um hier bewundern zu können!
    Ganz liebe Herbstgrüße schickt dir,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  6. Oh mein Gott! Was für wunderschöne Tücher! Und ich hab doch schon so viele und eigentlich wollte ich keins mehr stricken...und die Technik... die kann ich noch gar nicht...
    Oh je, ich fühl es schon, es juckt in den Fingern... dann geh ich gleich mal nach der Anleitung schauen.
    Danke fürs Mund wässrig machen! :-D

    Ganz liebe Grüße
    Susi Büntchen

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Das ist wirklich schön! Von Markerist habe ich auch schon gehört bzw. mich angemeldet.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Inken

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...